"Jahrhundertbus" in Leipzig

Der Verein "Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erinnerungen von Zeitzeugen an die wechselvolle Geschichte des 20. Jahrhunderts in Videointerviews festzuhalten und über ein Online-Archiv jedermann zugänglich zu machen.   

Anlässlich "150 Jahre SPD" macht der "Jahrhundertbus" Station in Leipzig. In der Zeit vom 22. bis zum 25. Mai werden auf dem Burgplatz in Leipzig (vor dem neuen Rathaus), jeweils von 10-18 Uhr, Zeitzeugen interviewt, die ihre ganz persönlichen Erinnerungen an ihre Zeit bei der SPD schildern wollen.

Kommen Sie zu dem mobilen Aufnahmestudio und erzählen Ihre persönliche SPD-Geschichte. Interessierte Zeitzeugen melden sich bitte frühzeitig bei der Redaktion in Mainz:

Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation e. V.

c/o ZDF
Tel.: 06131 - 7018622

Fax: 06131 - 7018627
Email: info(at)gedaechtnis-der-nation.de

Programm

Von:
22.05.2013, 10:00 Uhr
Bis:
25.05.2013, 18:00 Uhr
Adresse:
Burgplatz
04109 Leipzig
Meilensteine 2013 werden geladen

Meilensteine 2013 werden geladen...

Die SPD wagt mehr Demokratie. Eine Dreiviertelmehrheit sagt "Ja" zum Koalitionsvertrag mit der Union. Der Weg zur Großen Koalition ist frei.

Zum Artikel.

Bundesparteitag in Leipzig. Die SPD steckt den Rahmen  für eine Große Koalition ab – und öffnet sich für neue Bündnisse. Martin Schulz und Sigmar Gabriel rufen zum leidenschaftlichen Kampf um Europa auf

Zum Artikel.

"Wir bedanken uns bei 500.000 Besuchern des Deutschlandfestes" steht am Nachmittag auf den Großleinwänden entlang der Straße des 17. Juni. Der Erfolg der SPD-Geburtstagsfeier in Berlin hat die kühnsten Erwartungen weit übertroffen.

Zum Artikel.

"Donnerwetter!" Peer Steinbrück blickt vom Brandenburger Tor auf Hunderttausende und ist für Augenblicke sprachlos: "Ich habe in meinem Leben so etwas noch nicht erlebt." Die SPD feiert Geburtstag. Sie feiert zugleich, in Sigmar Gabriels Worten, "ein Fest für die Demokratie".  Im besten Sinn ein "Deutschlandfest".

Zum Artikel.

Die Partei feiert und wird gelobt: 150 Jahre Einsatz für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Im Leipziger Gewandhaus versammeln sich an diesem denkwürdigen Tag über 1 600 Gäste aus mehr als 80 Ländern, um der ältesten Partei Deutschlands zu gratulieren.

Zum Artikel.

Vertreter von mehr als 80 sozialdemokratischen oder ihnen nahestehenden Parteien haben in Leipzig die "Progressive Alliance" ins Leben gerufen. Eine Alternative zu der oftmals kritisierten "Sozialistischen Internationale".

Zum Artikel.

"Wir wollen die Welt besser machen." Vor 3 000 Jugendlichen aus aller Welt wirbt SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles auf der Eröffnungsfeier des workers youth festival in Dortmund für ein couragiertes Eintreten für eine gerechtere Welt.

Zum Artikel.

Der Bürger-Konvent ist eine neue Form des Dialogs zwischen der SPD und den Bürgern: Gemeinsam diskutieren und arbeiten sie am Wahlprogramm.

Zum Artikel.

Wahlkrimi in Niedersachsen: Erst liegt Schwarz-Gelb knapp vorn, dann gewinnt Rot-Grün.

Zum Artikel.